Demeter Nordrhein-Westfalen

Nachrichten 2013

Endspurt bei den Proben für das Oberuferer Christgeburtsspiel

Oberurferer Christgeburtspiel

Auf vielen Höfen starten nun die Vorbereitungen für das alljährliche Oberuferer Christgeburtspiel.

Die Scheunen- und Stalltüren öffnen sich kurz vor Weihnachten für ein breites Publikum - und Laienspieler erzählen und spielen in besonderer Weise die Weihnachtsgeschichte nach. Einige Bauern lassen sich extra Bärte wachsen, um im Spiel als Hirten besser auszusehen….

Fragen Sie nach und besuchen Sie die Veranstaltungen auf Demeter-Betrieben in Ihrer Nähe.
(z.B. auf dem Birkenhof, Gut Körtlinghausen oder dem Gärtnerhof Röllingsen)

Zum Hintergrund: Die Oberufer Christgeburtsspiele sind Teil eines Zyklus von Spielen rund um biblische Ereignisse, sogenannten Mysterienspiele, wie sie im Mittelalter häufig waren. Der Begründer der Anthroposophie, Rudolf Steiner, gab eine leicht modifizierte Fassung dieser Spiele heraus und regte Aufführungen an. Die Lehrer der ersten Waldorfschule führten die Präsentation für ihre Schüler ein.
Heutige Aufführungen halten sich gewöhnlich an den Originaltext, der sehr volksnah in einem der „donauschwäbischen“ Dialekte in Reimen abgefasst ist. Es wird dabei viel gesungen. Typisch für Schauspiele dieser Art ist, dass auch die ernsthaftere Handlung teilweise mit recht derbem Humor durchsetzt ist.
Dem Spiel vorangestellt ist eine Huldigung an die Obrigkeiten und Autoritäten, an das Publikum und, in scherzhafter Form, auch an die notwendigen Requisiten, wie zum Beispiel den Hut. Dergleichen Huldigungen waren im Mittelalter bei fahrenden Schaustellern ebenso wie bei den Zünften, die solche Spiele aufführten, üblich.

Demeter-Höfe bei den Aktionstagen Ökolandbau NRW

Aktionstage Ökolandbau NRW

Am 31. August starten die Aktionstage Ökolandbau NRW, die zweiwöchige Info-Kampagne zum Ökolandbau in NRW und seinen Produkten.

Fast 300 Veranstaltungen sind in diesem Jahr angemeldet – von Hoffesten, Betriebsbesichtigungen, Kulturveranstaltungen, Feld- und Wiesenführungen bis zu Kartoffelernten und Schulklassenführungen.

In diesem Zeitraum gibt es Aktionen und Veranstaltungen unter anderem auch auf folgenden Demeter-Höfen:

Weitere Infos zu den Aktionstagen unter www.oekolandbau-nrw.de.
Hinweise auf Veranstaltungen auch außerhalb der Aktionstage unter Termine.

Landwirtschaftliche Tagung 2013 „Allianzen für unsere Erde“
Demeter NRW unterstützt Spendenaufruf

Doku Goetheaneum

Im Februar hat im Goetheaneum im Schweizer Dornach die Landwirtschaftliche Tagung 2013 stattgefunden.

Eine Dokumentation der Veranstaltung, die das Thema „Allianzen für unsere Erde“ hatte, steht hier kostenfrei als Download zur Verfügung.

Das neue Jahresthema der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum heißt „Bienen, Schöpferinnen von Beziehungen“. Damit diese wertvolle Arbeit erfolgreich vorangetrieben werden kann, ist das Goetheanum auf Spenden angewiesen, die ein Viertel des Budgets der Sektion für Landwirtschaft decken.

PDF-Version des Spendenaufrufs zum Herunterladen.

Demeter NRW gratuliert:
20 Jahre Bioladen auf dem Heilmannshof

20 Jahre Bioladen Heilmannshof

Der Heilmannshof in Krefeld hat am 1. Mai das 20-jährige Bestehen seines Hofladens gefeiert. Bei bestem Wetter konnte Katja Leendertz mit ihren zahlreichen Helferinnen und Helfern interessierte Gäste begrüßen. Neben kulinarischen Genüssen und Informationen gab es Rundgänge auf dem Obstbaubetrieb, durch die Parkanlage und den Gartenbaubetrieb.

Ein guter Auftakt für die Hoffestsaison…

Der Demeter-Landesverband gratuliert zum "runden Geburtstag" und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Weitere Info zum Hof, zum Park etc. unter www.heilmannshof.com

Wintertagung Demeter NRW: Gute Resonanz, interessante Diskussionen

Wintertagung gut besucht

Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am 12. und 13. Januar auf Schloss Hamborn die Wintertagung Demeter NRW 2013 besucht. Das zentrale Thema lautete „Biologisch-Dynamische Landwirtschaft im Spannungsfeld von Spezialisierung und vielseitigem Organismus am Beispiel der Bodenfruchtbarkeit“.

Interessante Vorträge aus Praxis und Forschung gaben vielfältige Impulse für Diskussion und Austausch. Eine Betriebsführung und eine kulturelles Rahmenprogramm rundeten die Veranstaltung ab.

Das Resümee: eine gelungene Veranstaltung, die mit einem Vorblick auf 2014 endete, wenn der „landwirtschaftliche Kurs" von Rudolf Steiner seinen 90igsten Geburtstag feiert.

Allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben auch an dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön.

Der ausführliche Rückblick als PDF-Download

Nachrichtenarchiv

» Zu den aktuellen Nachrichten
» Zum Nachrichten Archiv 2012
» Zum Nachrichten Archiv 2014
» Zum Nachrichten Archiv 2015

Termine, Hoffeste
& Veranstaltungen

Erleben Sie die Biodynamische Wirtschaftsweise, Demeter Bäuerinnen und Bauern, Gärtner oder Imker bei Festen, Vorträgen und Veranstaltungen:

» Termine und Infos als pdf

 

 

Demeter Produkte

Wir haben Adresslisten der Höfe erstellt, bei denen Sie Demeterprodukte direkt ab Hof kaufen können. Die Adressen dieser Demeter-Direktvermarkter finden Sie hier auf einer NRW-Karte übersichtlich dargestellt.

» Demeter-Hofläden in NRW

Demeter Portraits

Das alles ist Demeter: Gärtnerhöfe, Imkereien und bunte Gemischtbetriebe.
» Demeter Betriebs Portraits

50 Jahre Demeter NRW

2011 feierte Demeter NRW seinen 50sten Geburtstag: Was ist erreicht? Wie sehen die Perspektiven aus?
» Zukunft braucht Gestalter

Freie Ausbildung

Bäuerinnen und Bauern von Demeter-Betrieben initiieren, organisieren und tragen in den Regionen die "Freie Ausbildung". Die Inhalte einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft kann die staatliche Ausbildung nicht vermitteln. Die freie Ausbildung geht über vier Jahre.
Mehr Informationen für Interessierte in NRW und Hessen finden Sie auf der Website zur » Freien Ausbildung.