Demeter Nordrhein-Westfalen

Hof am Deich

Hof am Deich

Karin und Volker Rahm
40667 Meerbusch-Büderich, Niederlörickerstr. 50 a
Tel.: 02132 - 8128

info .at. hofamdeich.com
www.hofamdeich.com

Der Hof am Deich wurde 1989 als landwirtschaftlicher Betrieb neu gegründet und von Anfang an ökologisch bewirtschaftet. Seit 2005 gehört der Hof zum Demeter-Verband.

Auf dem 20 ha großen Betrieb direkt am Rhein werden über 45 Obst- und Gemüsesorten angebaut, dazu Kartoffeln, Kräuter und Spargel. In Folienhäusern wachsen Tomaten, Gurken, Paprika und Auberginen. Auch Schafe, Mastschweine, Gänse, Hähnchen und Legehennen gehören zur Landwirtschaft und lassen sich in der Direktvermarktung im Laden, auf Märkten und mit den Abokisten vor den Toren Düsseldorfs gut absetzen. Eine wesensgemäße Bienenhaltung rundet den Betrieb ab.
Der ökologische Gedanke zieht sich durch alle Wirtschaftsbereiche: Die Gebäude sind aus Holz nach baubiologischen Richtlinien erstellt, geheizt wird mit einer Kombination aus Solaranlage und Holzvergaserofen.

Eine Besonderheit auf dem Hof am Deich ist die Gemüse-Selbsternte: Auf Gemüseparzellen von etwa 80 qm werden verschiedene Gemüsearten, Kräuter und Blumen gesät und gepflanzt. Ab Mitte Mai pachten interessierte Familien, Gruppen oder Einzelpersonen diese Parzellen gegen Zahlung eines einmaligen Saisonbeitrags. Von da an pflegen und ernten sie das Gemüse auf den gepachteten Parzellen selbst. Mitte November werden die Parzellen dann wieder zurückgegeben.